Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Status: bestellen
> Bestellen/Vormerken
Signatur: G 1463 Folio::5,Suppl.   QR-Code
Standort: Hauptbibliothek Altstadt / Tiefmagazin 2
Exemplare: siehe unten
 Musiknoten
Mehrtlg. Werk:Beethoven, Ludwig ¬van¬: [Werke / Ausw. ]
Band:5
Titel:Lieder und Gesänge mit Klavierbegleitung, Kanons und musikalische Scherze
Mitwirkende:Beethoven, Ludwig ¬van¬   i
Ausgabe:[Partitur]
Verlagsort:Wiesbaden
Verlag:Breitkopf & Härtel
Jahr:1962
Umfang:95 S.
Inhalt:Enth.: An Laura [Einheitssacht.: An Laura]. Feuerfarb', erste Fassung. Que le temps me dure, Komposition in Moll und in Dur [Einheitssacht.: Que le temps me dure]. Traute Henriette. Opferlied, erste Fassung [Einheitssacht.: Opferlied, WoO 126]. Canzonette "La Tiranna" [Einheitssacht.: La tiranna]. Neue Liebe, neues Leben, erste Fassung [Einheitssacht.: Gesänge, op. 75 <Neue Liebe, neues Leben>]. Plaisir d'aimer [Einheitssacht.: Plaisir d'aimer]. Bußlied, Schluß einer früheren Fassung. Lied aus der Ferne, erste Komposition [Einheitssacht.: Lied aus der Ferne]. Wonne der Wehmut, erste Fassung [Einheitssacht.: Gesänge, op. 83 <Wonne der Wehmut>]. Dimmi, ben mio, che m'ami, Urfassung. Dasselbe, Endfassung nach dem Pariser Autograph. Zwei österreichische Volkslieder in Beethovens Klaviersatz : a) Das liebe Kätzchen, b) Der Knabe auf dem Berge. Der edle Mensch sei hülfreich und gut!. Punschlied [Einheitssacht.: Punschlied]. Der freie Mann, frühere Fassung [Einheitssacht.: Der freie Mann]. Cantata campestre [Einheitssacht.: Un lieto brindisi]. Hochzeitslied, erste Fassung in C-dur und zweite Fassung in A-Dur [Einheitssacht.: Hochzeitslied]. Freudvoll und leidvoll, vereinfachter und ausgeführter Klavierauszug [Einheitssacht.: Musik zu J. W. v. Goethes Trauerspiel "Egmont" <Freudvoll und leidvoll>]. Opferlied, op. 121b [Einheitssacht.: Opferlied, op. 121b]. Bundeslied [Einheitssacht.: Bundeslied, Fassung Singsst. 1 2 Chor Kl]. Studienkanon zu 3 und zu 4 Stimmen. Herr Graf, ich komme zu fragen. Lob auf den Dicken. Esel aller Esel. Graf, Graf, Graf. Brauchle, Linke. Ich küsse Sie! Ars longa, vita brevis! Glück fehl dir vor allem! Hol euch der Teufel. Sanct Petrus Bernardus. Scherz auf Peters. Bester Magistrat, ihr friert. Gehabt euch wohl. Tugend ist kein leerer Name. Bester Herr Graf, Sie sind ein Schaf! Falstaff, laß dich sehen! Te solo adoro I und II. Gott ist eine feste Burg. Das Schöne zu dem Guten. Doktor sperrt das Tor dem Tod. Ich war hier. Ars longa, vita brevis II und III. Es muß sein! Da ist das Werk, sorgt um das Geld. Wir irren allesamt.
Datenträger:Musiknoten
Sprache:ger fre eng ita
SWB-PPN:019905378
Verknüpfungen:→ Übergeordnete Aufnahme
Exemplare:

SignaturQRStandortStatus
G 1463 Folio::5,Suppl.QR-CodeHauptbibliothek Altstadt / Tiefmagazin 2bestellbar
Mediennummer: 01416180
L 935 b::4QR-CodeBereichsbibl. Geschichts-+Kulturwis / MusikwissenschaftPräsenznutzung
Angebunden an L 935 b, Bd. 4. - Mediennummer: 46018164

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  http://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/1416180   QR-Code
zum Seitenanfang