Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Status: bestellen (Lesesaal)
> Bestellen/Vormerken
Signatur: G 3680 F RES::1-2   QR-Code
Standort: Hauptbibliothek Altstadt / Reservatamagazine
Exemplare: siehe unten
Mehrtlg. Werk:Satyrische Gedichte
Band:[1]
Titel:¬Des¬ beruehmten Poeten Nicolai D'Espreaux Boileau Satyrische Gedichte
Titelzusatz:welche nicht allein voll herrlicher Sitten- und Tugend-Lehren sind, sondern auch die Laster darinnen gar artig und sinnreich durchgehechelt werden, Ihrer ungemeinen Anmuth und Vortrefflichkeit halber, insgesamt, aus dem Frantzoesischen in Teutsche Verse uebersetzet, und mit einem Anhange, verschiedener aus dem Horatio, Virgilio, und andern, verteutschten, wie auch noch andern Hoch- und Nieder-Saechsischen Gedichten, vermehret, von Caspar Abeln
Mitwirkende:Boileau Despréaux, Nicolas   i
 Horatius Flaccus, Quintus   i
 Vergilius Maro, Publius   i
 Abel, Kaspar [Übers.]   i
Verlagsort:Goßlar
Verlag:Koenig
Jahr:1729
Umfang:[8] Bl., 528 S.
Illustrationen:Ill.
Fussnoten:In Fraktur
ErscheinungsAng:Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Goßlar, Verlegts Johann Cristoph Koenig. 1729
Sprache:fre
Sonstige Nr.:VD18 90334159-ddd
SWB-PPN:280998678
Verknüpfungen:→ Übergeordnete Aufnahme
 
 
SignaturUB:G 3680 F RES::1-2
Notiz:Angeb.: Th. 2
Provenienzen:Kloster Salem, Bibliotheksexemplar, Im Dezember 1826 durch Kaufvertrag von Großherzog Ludwig von Baden erworben
Exemplare:

SignaturQRStandortStatus
G 3680 F RES::1-2QR-CodeHauptbibliothek Altstadt / Reservatamagazinebestellbar (Lesesaal)
Angeb.: Th. 2. - Mediennummer: 01756351

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/1756351   QR-Code
zum Seitenanfang