Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Standort: ---
Exemplare: ---
 Online-Ressource
Verfasser:Ficinus, Marsilius   i
Ansetzungstitel:De triplici vita (Auszüge aus lib. 2, in der dt. Übersetzung des Conrad Schelling?)
Titel:1r >@Die vorredde Marsily Ficini Florentini In das ander buch von dem Langkwirigen leben Ad Philippum Valorem<
Mitwirkende:Schelling, Conrad [Übers.]   i
Verf.angabe:Marsilio Ficino Florentino
Verlagsort:[Kurpfalz]
 [Heidelberg (?)]
Inhalt:Enth.: 3v [Z]u der kunst vnd volkommener erkantnuß bringt vnd furet vnns nit allein geschicklichkeit der vernunfft
Titel Quelle:In: De triplici vita - Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 452
Jahr Quelle:1501
Band/Heft Quelle:Anfang 16. Jh., 1r–35v
Abstract:Der Text war ursprünglich vollständig geplant gewesen (vgl. das Inhaltsverzeichnis bis Kap. 20), wurde jedoch nur bis Kap. 18 ausgeführt. – (1r–35v) ">Die vorredde Marsily Ficini Florentini In das ander buch von dem Langkwirigen leben Ad Philippum Valorem<. [M]Arsilius Ficinus Florentinus Philippo Valori dem aller besten vnd aller Edelsten Burger sagt heil ... mitsampt dem Großmechtigen Laurencio Medice, nach vetterlicher trew vorsin mogst. Moge wole. 1v–3v >Vermerckung der Capittel des andern Buchs<. >Capitulum primum<. ... 3r >XXm<. Von verderblichen schaden zuuermyden die zufellig sint 3v dem menschen In einem iglichen siebenden Jare seines lebes [!]. 3v–35v >Hie fahet an das Buch von dem Langkwyrigenn leben gemacht von Marsilio Ficino Florentino<. >Das zuuolkommenheit der kunst not sy langes Lebens vnd das selb gibt auch der fleiß<. [Z]u der kunst vnd volkommener erkantnuß bringt vnd furet vnns nit allein geschicklichkeit der vernunfft ... 33v >Von der vffenthaltung des geists vnd von behaltung des lebens durch die geruche Capitulum xviiim<. [W]ir leßen das in ettlichen heißen landen ... 35v So doch viel kleiner fyschlin in einem aller scheinbarsten wasser genert werden ... [bricht ab]." – 1*r/v, 36*r–39*v leer.
URL:Kostenfrei: Digitalisierung: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg452/0005
 Kostenfrei: Literaturverzeichnis#Abgekürzt zitierte Literatur: http://www.ub.uni-heidelberg.de/allg/benutzung/bereiche/handschriften/pal_germ_kurztitel.html
 : Ausführliche Beschreibung#PDF-Katalogisat: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/sammlung2/werk/pdf/cpg452.pdf
Datenträger:Online-Ressource
Dokumenttyp:Handschrift
Sprache:ger
(Sekundärform):Online-Ausg.
(Umfang):Online-Ressource
(Ort):Heidelberg
(Verlag):Univ.-Bibl., Bibliotheca Palatina - digital
(E-Jahr):2009
Informationen zur Handschrift:Schriftart: Deutsche Kursive, zum Teil noch mit Elementen der Bastarda
 Sprache / Dialekt: südrheinfränkisch mit wenigen spezifisch bairischen Schreibeigentümlichkeiten
 Provenienz: Heidelberg; Rom
Editionshinweise zur Handschrift:Dieter Benesch, Marsilio Ficino’s ‘De triplici vita’ (Florenz 1489) in deutschen Bearbeitungen und Übersetzungen. Edition des Codex palatinus germanicus 730 und 452, Frankfurt/M. (u.a.) 1977 (Europäische Hochschulschriften 1/207), S. 243–289. (Text: nach dieser Hs.; Übertragung zum Teil fehlerhaft)
Literaturhinweise zur Handschrift:Zu dem ital. Arzt, Humanisten und Philosophen Marsilius Ficinus (1433–1499) und dem Werk De triplici vita vgl. TRE 11, S. 171–174; LThK 3, Sp. 1.271; Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, 4., völlig neu bearb. Aufl., hrsg. von Hans Dieter Betz (u.a.), Bd. 5, Tübingen 2002, Sp. 853f.; Dieter Benesch, Marsilio Ficino’s ‘De triplici vita’ (Florenz 1489) in deutschen Bearbeitungen und Übersetzungen. Edition des Codex palatinus germanicus 730 und 452, Frankfurt/M. (u.a.) 1977 (Europäische Hochschulschriften 1/207), S. 17–110. Zum möglichen Übersetzer vgl. ebd., S. 169–171. Lib. 1 des Werks in deutscher Übersetzung findet sich in Cod. Pal. germ. 730, 1r–35v. Ob die Übersetzung tatsächlich von Conrad Schelling stammt, wird neuerdings hinterfragt, vgl. Sven Limbeck, in: VL2 11 (2004), Sp. 440–445 (Hs. erwähnt Sp. 442f.).
Angaben zum Äußeren der Handschrift:Pergament
K10plus-PPN:1490230823
Verknüpfungen:→ Sammelwerk
 
 
Lokale URL UB: Zum Volltext

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/67739185   QR-Code
zum Seitenanfang