Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Status: Bibliographieeintrag

Verfügbarkeit
Standort: ---
Exemplare: ---
heiBIB
Verfasst von:Ehlers, Jan P. [VerfasserIn]   i
 Mahler, Cornelia [VerfasserIn]   i
Titel:Analysis of six reviews on the quality of instruments for the evaluation of interprofessional education in German-speaking countries
Paralleltitel:Auswertung von sechs Übersichtsartikeln über die Qualität von Evaluationsinstrumenten zur Beurteilung interprofessioneller Lehre im deutschsprachigen Raum
Verf.angabe:Jan P. Ehlers, Sylvia Kaap-Fröhlich, Cornelia Mahler, Theresa Scherer, Marion Huber
Fussnoten:Englische Version S. 1-9, deutsche Version S. 10-18 ; Gesehen am 28.11.2018
Titel Quelle:Enthalten in: GMS journal for medical education
Jahr Quelle:2017
Band/Heft Quelle:34(2017,3) Artikel-Nummer Doc36, 18 Seiten
ISSN Quelle:2366-5017
Abstract:Hintergrund: Sowohl weltweit als auch in den deutschsprachigen Ländern erfolgt zunehmend die Entwicklung und Etablierung von interprofessionellen Lehr- und Lernszenarien in den Ausbildungen der Gesundheitsberufe. Um die unterschiedlichen didaktischen Herangehensweisen wie auch die unterschiedlichen, situationsabhängigen Ergebnisse der Vermittlung interprofessioneller Kompetenzen zu evaluieren, ist es erforderlich, geeignete Instrumente einzusetzen. Dabei sind gerade interkulturelle Instrumente hilfreich, um eine internationale Vergleichbarkeit zu erzielen. Die GMA-Arbeitsgruppe „Interprofessionelle Ausbildung in den Gesundheitsberufen“ hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Instrumente zur Evaluation interprofessioneller Lehre zu identifizieren, um Empfehlungen für den deutschsprachigen Raum auszusprechen.Methoden: Eine systematische Literaturrecherche auf den Internetseiten zur interprofessionellen Ausbildung internationaler Fachorganisationen (CAIPE, EIPEN, AIPEN) sowie in den Datenbanken PubMed und Cinahl wurde durchgeführt. Reviews mit Hauptaugenmerk auf quantitativen Instrumenten zur Evaluation des interprofessionellen Kompetenzerwerbs auf Grundlage der modifizierten Kirkpatrick Kompetenzstufen wurden gesucht. Diese wurden hinsichtlich ihrer psychometrischen Eigenschaften, Sprache/Land und Voraussetzungen des Instrumenteinsatzes untersucht und erfasst. Ergebnisse: Es wurden sechs Reviews aus 73 Treffern der Literatursuche inkludiert. Eine Großzahl an Instrumenten wurde identifiziert, deren Gütekriterien und Einsatz allerdings sehr heterogen war, weshalb sie nicht in die Untersuchung aufgenommen wurden. Die Instrumente sind vorwiegend den Kirkpatrick Stufen 1, 2a & 2b zuzuordnen. Die meisten wurden in englischer Sprache entwickelt. Gütekriterien wurden selten ausführlich berichtet. Nur sehr wenige Instrumente sind in deutscher Sprache verfügbar.Schlussfolgerung: Es ist schwierig geeignete deutschsprachige Instrumente zu finden. International gibt es unterschiedliche Ansätze und Zielsetzungen in der Evaluation und Messung der interprofessionellen Kompetenzen, die sich z.B. nicht allein auf die Ausbildung sondern oft auf das spätere Handeln im Team beziehen. Es stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, bereits bestehende Instrumente zu übersetzen oder den langen Prozess der eigenen Entwicklung zu verfolgen. Die Evaluation von interprofessioneller Lehre mit quantitativen Instrumenten erfolgt bisher vorwiegend auf den Stufen 1 und 2. Die Stufen 3 und 4 können größtenteils wahrscheinlich nur mit qualitativen Methoden oder “mixed methods” erfasst werden. Neben dem auf deutsch vorliegendem UWEIPQ ist die Entwicklung weiterer Instrumente in deutscher Sprache oder die Lokalisierung (Übersetzung und Anpassung an nationale Gegebenheiten) englischer Instrumente (z.B. ISVS) notwendig.
DOI:doi:10.3205/zma001113
URL:Bitte beachten Sie: Dies ist ein Bibliographieeintrag. Ein Volltextzugriff für Mitglieder der Universität besteht hier nur, falls für die entsprechende Zeitschrift/den entsprechenden Sammelband ein Abonnement besteht oder es sich um einen OpenAccess-Titel handelt.

: Verlag: https://www.egms.de/static/en/journals/zma/2017-34/zma001113.shtml
 : : https://doi.org/10.3205/zma001113
Sprache:eng
K10plus-PPN:1584589957
Verknüpfungen:→ Zeitschrift

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/68333439   QR-Code
zum Seitenanfang