Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Standort: ---
Exemplare: ---
 Online-Ressource
Verfasser:Becker, Sophia [VerfasserIn]   i
Titel:Individuelles Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität
Titelzusatz:Das Wechselspiel von Effizienzverbesserung und Nachfragesteigerung
Verf.angabe:von Sophia Becker
Verlagsort:Wiesbaden
Verlag:Springer Fachmedien Wiesbaden
Jahr:2019
Umfang:Online-Ressource (XVII, 241 S. 28 Abb., 10 Abb. in Farbe, online resource)
Gesamttitel/Reihe:Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung ; 40
 SpringerLink : Bücher
 Research
ISBN:978-3-658-20679-6
Abstract:Sophia Becker untersucht in ihrer empirischen Studie, ob technische Effizienzverbesserungen des Autos dazu führen, dass Konsumenten sich ein größeres Auto anschaffen, längere Strecken zurücklegen oder schneller fahren. Die Ergebnisse zeigen, dass solches Rebound-Verhalten lediglich in ganz bestimmten Konstellationen und Motivlagen auftritt. Insgesamt kommt den Effizienzsteigerungen eine erleichternde aber keine kausale Wirkung auf Nachfragesteigerungen zu. Durch ihre verhaltenstheoretische Einbettung und empirische Fundierung leistet die Studie einen wichtigen Beitrag zur sozial-ökologischen Rebound-Forschung. Der Inhalt Definition und Dimensionen von individuellem Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität Empirische Operationalisierung von Rebound-Verhalten Vier Typen in Bezug auf Rebound-Verhalten in der Pkw-Kaufentscheidung Fördernde und hemmende Faktoren von Rebound-Verhalten in der Pkw-Fahrleistung Politische Handlungsempfehlungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Umweltsoziologie und -psychologie, der Geographie sowie der Nachhaltigkeitswissenschaften Fachkräfte der Verkehrs-, Umwelt- und Verbraucherpolitik Die Autorin Dr. Sophia Becker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam. Dort erforscht sie individuelles Umwelt- und Mobilitätsverhalten
 Definition und Dimensionen von individuellem Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität -- Empirische Operationalisierung von Rebound-Verhalten -- Vier Typen in Bezug auf Rebound-Verhalten in der Pkw-Kaufentscheidung -- Fördernde und hemmende Faktoren von Rebound-Verhalten in der Pkw-Fahrleistung -- Politische Handlungsempfehlungen
DOI:doi:10.1007/978-3-658-20679-6
URL:: Volltext ; Resolving-System: https://doi.org/10.1007/978-3-658-20679-6
 : Volltext: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-20679-6
 : : https://doi.org/10.1007/978-3-658-20679-6
Schlagwörter:(s)Straßenverkehr   i / (s)Personenkraftwagen   i / (s)Kaufentscheidung   i / (s)Fahrleistung   i / (s)Fahrerverhalten   i / (s)Rebound-Effekt <Umweltökonomie>   i / (s)Nachfrageverhalten   i / (s)Effizienzsteigerung   i / (s)Qualitative Sozialforschung   i / (s)Nachhaltigkeit   i
Datenträger:Online-Ressource
Dokumenttyp:Hochschulschrift
Sprache:ger
Reproduktion:Printed edition
(Gesamttitel):Springer eBook Collection. Social Science and Law
Bibliogr. Hinweis:Erscheint auch als : Druck-AusgabeBecker, Sophia: Individuelles Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität. - Wiesbaden : Springer VS, 2019. - xv, 241 Seiten
RVK-Notation:MS 5950   i
K10plus-PPN:103010719X
Verknüpfungen:→ Übergeordnete Aufnahme
 
 
Lokale URL UB: Zum Volltext

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/68335323   QR-Code
zum Seitenanfang