Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Standort: ---
Exemplare: ---
 Online-Ressource
Verfasst von:Wurster, Michael T. [VerfasserIn]   i
 Sachsen-Altenburg, Maria von [VerfasserIn]   i
Titel:Helden gesucht: Projektmanagement im Ehrenamt
Titelzusatz:mit Illustrationen von Werner Tiki Küstenmacher
Verf.angabe:Michael T. Wurster, Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg
Ausgabe:2., aktualisierte Auflage
Verlagsort:Berlin
Verlag:Springer Gabler
E-Jahr:2019
Jahr:[2019]
Umfang:1 Online-Ressource (XXVIII, 262 Seiten)
Illustrationen:Illustrationen, Diagramme
Gesamttitel/Reihe:SpringerLink : Bücher
 Springer eBook Collection
ISBN:978-3-662-57974-9
Abstract:In Helden gesucht zeigen die beiden Autoren, mit welchen Methoden man Projekte im Ehrenamt erfolgreich leitet und wie gewöhnliche Menschen dazu in der Lage sein können, Außergewöhnliches zu vollbringen. Zugleich ermutigen die Autoren dazu, das Projektmanagement-Know-how in ehrenamtlichen Projekten zu vertiefen und zu trainieren. Der Titel „Helden gesucht“ wird dabei zu einem Leitmotiv: Mithilfe spannender Helden-Geschichten wird einprägsam veranschaulicht, wie man Projekte souverän meistert und dabei sogar ein Stück weit die Welt retten kann. Der Inhalt - Was treibt Helden an? Motive für das Ehrenamt - Die Grundlagen des Projektmanagements - Tipps für Fundraising, Projekt-Präsentationen und Presse-Arbeit - Die besten Team-Mitglieder finden und halten - Gespräche mit Helden und Mentoren Es freut mich, dass Sie sich für eine Professionalisierung des Projektmanagements im Ehrenamt einsetzen. Denn immer mehr Bürger wollen sich engagieren, jedoch fehlt manchmal das technisch/betriebswirtschaftliche Know-how. Hier hoffe ich, dass Ihr Buch helfen kann, eine Lücke zu schließen und es noch mehr Menschen ermöglicht, sich in unserer Bürgergesellschaft einzubringen. Horst Köhler, Bundespräsident a.D. Die Autoren Der Karriereschmied Michael T. Wurster, MBA, Betriebswirt B. Sc., hat als Autor und Dozent zahlreiche Studenten zu High Potentials gemacht. In seinen Seminaren ermutigt er stets zu sozialem Engagement und leitete selbst Projekte mit namhaften Größen aus Wirtschaft und Medienwelt. Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg ist Diplom-Betriebswirtin. Als Autorin und Referentin zum Thema Business-Etikette gehört sie zu den führenden Experten ihres Fachs. Sie ist vielseitig ehrenamtlich engagiert, insbesondere in dem von ihr gegründeten gemeinnützigen Verein „Kinderglückswerk e.V.“ (ehemals „Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg e.V.“), der Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen besondere Herzenswünsche erfüllt
 Über Abenteuer, Helden und Projekte -- Über die wahren Helden von heute -- Was treibt Helden an? Motive für das Ehrenamt -- Über Sponsoring und Fundraising -- Wie finde ich mein Engagement?- Hilfe für Helfer -- Die besten Team-Mitglieder finden und halten -- Gespräche mit Helden und Mentoren
DOI:doi:10.1007/978-3-662-57974-9
URL:: Volltext ; Resolving-System: https://doi.org/10.1007/978-3-662-57974-9
 : Volltext: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-662-57974-9
 : : https://doi.org/10.1007/978-3-662-57974-9
Schlagwörter:(s)Ehrenamtliche Tätigkeit   i / (s)Projektmanagement   i
Datenträger:Online-Ressource
Sprache:ger
(Gesamttitel):Springer eBook Collection. Business and Economics
Bibliogr. Hinweis:Erscheint auch als : Druck-Ausgabe
K10plus-PPN:1041327749
 
 
Lokale URL UB: Zum Volltext

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/68335716   QR-Code
zum Seitenanfang