Navigation überspringen
Universitätsbibliothek Heidelberg
Status: entliehen (gesamte Vormerkungen: 0)
> Bestellen/Vormerken
Signatur: 2019 A 7833   QR-Code
Standort: Hauptbibliothek Altstadt / Freihandbereich Monograph  3D-Plan
Exemplare: siehe unten
Verfasst von:Arenz, Ewald [VerfasserIn]   i
Titel:Alte Sorten
Titelzusatz:Roman
Institutionen:DuMont-Buchverlag [Verlag]   i
Verf.angabe:Ewald Arenz
Verlagsort:Köln
Verlag:DuMont
Jahr:2019
Umfang:255 Seiten
Format:20 cm x 12 cm
Fussnoten:Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
ISBN:978-3-8321-8381-3
Abstract:Die 17-jährige Sally wird auf der Flucht aus einer Klinik für Magersucht von der älteren, wortkargen Liss aufgegabelt. Sie bringt sie auf ihren Bauernhof, den sie - kritisch von den Dorfbewohnern beäugt - allein bewirtschaftet. Sally bleibt und die beiden unterschiedlichen Frauen nähern sich immer weiter an. Beide haben ihre Geschichte - die in Rückblicken entfaltet wird - und können sich gerade deswegen ohne viele Worte verstehen und beistehen. Ewald Arenz wechselt nach wie vor gerne die Genres (zuletzt das groteske "Herr Müller, die verrückte Katze und Gott"und nach wie vor liegen "genial" und "banal" nah beieinander. Der Stil ist jetzt aber meist reduzierter und deskriptiver, was dem Buch sehr gut tut. Die Konstruktion ist ebenfalls raffiniert; die Spannung bleibt so bis zum Schluss erhalten. Die Diktion ist - trotz des Bemühens um authentische Jugendsprache - konservativ, sodass wohl primär ein älteres Lesepublikum angesprochen wird. Insgesamt gesehen eine bemerkenswerte literarische Entwicklung des Autors seit den Anfängen
Dokumenttyp:Fiktionale Darstellung
Sprache:ger
RVK-Notation:GN 9999   i
K10plus-PPN:1040876021
Exemplare:

SignaturQRStandortStatus
2019 A 7833QR-CodeHauptbibliothek Altstadt / Freihandbereich Monographien3D-Planentliehen bis 23.06.2021 (gesamte Vormerkungen: 0)
Mediennummer: 10591226

Permanenter Link auf diesen Titel (bookmarkfähig):  https://katalog.ub.uni-heidelberg.de/titel/68419266   QR-Code
zum Seitenanfang